Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar: Wolf I

Der Wolf soll nicht gejagt werden

Er ist ein lautloser Jäger. Mit bis zu Tempo 70 verfolgt er seine Beute und tötet sie – meist Rehe, aber auch kleine Säugetiere und Vögel – durch einen Kehlbiss.

03.02.2018
  • HARALD JOHN

Trotz seines unbestreitbaren Jagdtriebs käme kein Mensch darauf, auf einen Luchs zu schießen.

Anders beim Wolf. Den Mythos vom bösen Wolf haben wir schon mit den ersten Märchen aufgenommen. Und neuerdings kommen im Wochenrhythmus Schauergeschichten dazu: Mal soll ein Wolf ein Wohngebiet unsicher machen, dann wieder in der Nähe eines Kindergartens gesehen worden sein. In den allermeisten Fällen stellen sich die vermeintlichen Wölfe als große Hunde heraus.

Unbestritten ist, dass sich die Wölfe wieder in Deutschland ausbreiten, was für sich genommen eine gute Nachricht ist. Sensibel wird die Situation erst, wenn Mensch und Wolf einander zu nahe kommen, wobei seit dem Wiederauftauchen der Wölfe vor rund 20 Jahren kein einziger Fall dokumentiert ist, bei dem ein Mensch von einem Wolf attackiert oder gar verletzt wurde.

Sollten tatsächlich, wie von einigen Politikern angeführt, wirtschaftliche Existenzen von Landwirten gefährdet sein, weil Wölfe ihre Lämmer oder Schafe gerissen haben, müssen diese Tierhalter vernünftig entschädigt werden. Auch der Ankauf höherer und stabiler Elektroweidezäune, die als probater Schutz gelten, sollte subventioniert sein. Erst wenn Schutzzäune und das Verscheuchen so genannter „Problemwölfe“ nicht funktionieren, darf eine Ausnahmegenehmigung für die Jagd erteilt werden. Aber daraus darf sich kein Freibrief für Jäger ableiten, wieder reihenweise Wölfe zu schießen. Schon einmal wurden sie so in Deutschland ausgerottet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.02.2018, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular