Am Gericht - Folge 2

Der Unfall in der Westbahnhofstraße

Die neue Folge unseres Podcasts „Am Gericht“ ist online: Diesmal geht es um eine Unachtsamkeit mit schlimmen Folgen – und eine 75-Jährige, die ohne Absicht schuldig wird.

04.02.2022

Von ST

Bei einem schweren Unfall wurden in der Westbahnhofstraße mehrere Kinder von einem Auto erfasst. Archivbild: Ulrich Metz

Bei einem schweren Unfall wurden in der Westbahnhofstraße mehrere Kinder von einem Auto erfasst. Archivbild: Ulrich Metz

In der neuen Episode geht es um eine Angeklagte, die ohne Absicht schuldig wird: Im August 2018 erfasste ein Auto in der Tübinger Westbahnhofstraße ungebremst vier Kinder. Die 75-jährige Fahrerin hatte die Rote Ampel übersehen und sie ungebremst erfasst.

Glücklicherweise überlebten die teils schwerverletzten Unfallopfer ohne Langzeitschäden. Die Familien vergaben der Fahrerin öffentlich und erstatteten keine Anzeige. Trotzdem kam es im Jahr darauf zu einem Prozess am Amtsgericht.

Über diesen Fall sprechen in der zweiten Folge unseres TAGBLATT-Podcasts „Am Gericht“ Justizreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer: Warum gab es damals eine Anklage – und mit welchem Vorwurf? Warum wandten sich die Familien nach dem schrecklichen Geschehen von sich aus ans TAGBLATT? Und welche Strafe bekam die Autofahrerin am Ende?

Diskutiert wird auch die Frage, ob es nicht besser wäre, wenn der Staat ab einem gewissen Alter eine regelmäßige Fahrtüchtigkeitsprüfung für alle vorschreiben würde – wie es in vielen Ländern gesetzlich geregelt ist. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!



Die komplette Berichterstattung zum Fall gibt es hier:

7. August 2018: Auto erfasst vier Kinder: Zwei Schwerstverletzte

8. August 2018: Kinder nach Unfall nicht in Lebensgefahr

14. August 2018: Die Eltern der vier Kinder, die in Tübingen angefahren wurden, erzählen vom Unfall

17. Mai 2019: Urteil nach Unfall mit Kindern: 6 Monate Haft auf Bewährung für 76-Jährige

17. Mai 2019: Kommentar: Über das Älterwerden und das Autofahren

Wo Sie uns hören können

Der TAGBLATT-Podcast „Am Gericht“, bei dem es um Gerichtsprozesse in Tübingen geht, steht überall zur Verfügung, wo es Podcasts gibt: auf Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Amazon Podcast und Deezer. Alle Infos und alle Folgen gibt es auch auf unserer Webseite:

www.tagblatt.de/amgericht.

Dort stellen wir nicht nur alle erschienenen Artikel zum Fall der jeweiligen Folge zusammen, sondern auch aktuelle Berichte über laufende Prozesse und Ermittlungen in der Region. Und wir liefern Hintergrundberichte über die Arbeit von Polizei und Justiz.

Zum Artikel

Erstellt:
04.02.2022, 21:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 00sec
zuletzt aktualisiert: 04.02.2022, 21:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App