Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verdi nimmt das Verhandlungsergebnis an

Der Tarifstreit um die Entlastung der Uniklinik-Pflegekräfte ist beigelegt

Die Große Tarifkommission von Verdi nahm am Mittwoch das bisherige Verhandlungsergebnis mit deutlicher Mehrheit an.

11.04.2018

Von dpa/lsw

Eine Pflegekraftmesst bei einer Frau den Blutdruck. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Das teilte die Verhandlungsführerin für Verdi, Irene Gölz, in Stuttgart mit. Die Einigung, die 27.000 Beschäftigte an den Kliniken in Heidelberg, Tübingen, Ulm und Freiburg betrifft, sieht unter anderem 120 neue sogenannte Springer-Stellen vor. Nach Angaben der Arbeitgeber sollen künftig Belastungsmessungen den Personalbedarf in den Pflegebereichen ermitteln. Wenn bestimmte Personalschlüssel unterschritten werden, kommen die Springer zum Einsatz.

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2018, 08:25 Uhr
Aktualisiert:
11. April 2018, 16:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. April 2018, 16:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+