KommentarTürkei

Denkzettel für Erdogan

Von GERD HÖHLER

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat hoch gepokert – und verloren. Bei der von ihm erzwungenen Neuwahl in Istanbul konnte sich der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu deutlicher durchsetzen als im ersten Anlauf Ende März.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.