Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lotte-Reiniger-Biographie

Dem KZ in letzter Minute entronnen

Alfred Happ würdigt in der Neuauflage seiner Lotte-Reiniger-Biographie ihren Förderer, den jüdischen Bankier Louis Hagen.

15.11.2018

Von Sigrid Wenzel

Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ flimmerten erstmals im Mai 1926 über die Leinwand der Berliner Volksbühne. Dieser Scherenschnitt-Film von Lotte Reiniger ist der älteste noch erhaltene Trickfilm weltweit, der einen ganzen Abend füllt. Er gilt als das bedeutendste Werk der Künstlerin. Dass Reiniger diesen Film überhaupt produzieren konnte, hatte sie einem „Märchenprinzen in Gestalt des jüdischen ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. November 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. November 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+