Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tennis

Das ZDF freut sich auf ein „Naturtalent“

Andrea Petkovic moderiert bald die Sportreportage, spielt aber vorläufig weiter.

17.10.2019

Von SID

Fließender Karriereübergang: Andrea Petkovic. Foto: dpa

Mainz. Tennisspielerin Andrea Petkovic wird im Dezember ihre Premiere als Moderatorin der Sportreportage geben. Das bestätigte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. Petkovics Pläne, neben ihrer Tenniskarriere als TV-Journalistin zu arbeiten, waren bereits im Mai am Rande der French Open in Paris bekannt geworden. Nun ist die 32-Jährige Darmstädterin tatsächlich bald auf Sendung.

Ablesen will sie nicht. „Ich mache es freestyle. Das klappt besser“, sagte sie jetzt. Es soll ein fließender Karriere-Übergang werden. „Also ein Jahr bin ich im Tennis sicher noch dabei“, verriet sie. Die ZDF-Auftritte sollen mit den Turnierdaten abgestimmt werden, die ersten beiden am 1. und 8. Dezember fallen in die ohnehin spielfreie Zeit.

Vor ihrem Moderationsdebüt hat sie unter anderem bereits bei einer Davis-Cup-Partie als Co-Kommentatorin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet, war Kolumnistin für die Süddeutsche Zeitung und publizierte im US-amerikanischen „Racquet Magazin“ einen Text über die Indie-Rockband Tennis, die sie auf deren Tour begleitet hatte. Ihr Essay „Tennis vs. Tennis“ wurde kürzlich sogar ausgezeichnet und in den Sammelband „Best American Sports Writing“ aufgenommen. „Das kam ziemlich überraschend“, sagt Petkovic stolz. „Ich wusste gar nicht, dass der Chefredakteur des Magazins die Geschichte eingereicht hatte. Ich freue mich sehr.“

Auch an ihrer Biografie arbeitet sie bereits, schreibt – anders als viele Sportler – ganz ohne Ghostwriter. Beim ZDF freut man sich auf ein „Naturtalent“, dem die Verantwortlichen nach zwei Moderatoren-Castings ganz ohne abgeschlossenes Studium, Ausbildung oder Praktika die Ergänzung des Teams um die erfahrenen Moderatoren Rudi Cerne und Norbert König zutrauen. Fuhrmann: „Sie ist eine großartige Persönlichkeit mit viel Charme und klarer Meinung.“ sid

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Oktober 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+