Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ortsbild

Das Ringen um das Dußlingen der Zukunft

Wieviel Modernität braucht Dußlingen – und wieviel Dorf soll es behalten? In den kommenden Monaten stellt der Ort die Weichen dafür, was in späteren Jahren und Jahrzehnten rund um die Steinlach im Zentrum gebaut werden dürfte – und was verboten wird. Es läuft eine hitzige Debatte mit vielen offenen Fragen. Wichtige Antworten gibt es hier.

21.07.2019

Von Eike Freese

Dutzende von Bannern hängen derzeit in der Dußlinger Ortsmitte. Anhänger des vor wenigen Wochen gegründeten Arbeitskreises „Erhaltung des Dorfcharakters“ signalisieren mit Sprüchen wie „Stoppt den Bauwahnsinn!“, dass sie eine Verschandelung der Dußlinger Ortsmitte durch Verwaltung und Gemeinderat fürchten: „Soll der Hindenburgplatz ebenso wie der Rathausplatz in eine Betonwüste umgewandelt werden...

97% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+