Rottenburg · Laientheater

Das Potential der Krise nutzen

Das Rottenburger Sommertheater ist auf nächstes Jahr verschoben, für das Ensemble geht die Arbeit am Stück dennoch weiter, wenn auch im Moment eher auf Sparflamme.

04.07.2020

Von Frank Rumpel

Eigentlich hätte das Sommertheater am 2. Juli Premiere gehabt. Jetzt wird es der 8. Juli – allerdings 2021. „Das war schon ein herber Schlag“, sagt Regisseurin Janne Wagler, die mit ihrem Rottenburger Laienensemble Machiavellis vor 500 Jahren geschriebene Commedia dell’Arte „La Mandragola“ (Die Alraune) in der Spitalkelter aufführen wollte.Seit Oktober vorigen Jahres hatten sie an dem Stück gearb...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
4. Juli 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Juli 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+