Tübingen

Das Ende des Einkaufszentrums auf WHO naht

Es wird sich einiges ändern auf Waldhäuser Ost (WHO) in den nächsten Jahren.

07.07.2020

Von Sabine Lohr

Neue Wohnungen werden gebaut, außerdem ein Pflegeheim, Läden, Café und eine Mensa für die Grundschule. Handlungsbedarf besteht schon lange, denn der nördlichste Stadtteil Tübingens ist ganz im Stil der 1970er-Jahre gebaut, mit breiten Straßen und großen Parkplätzen. An der Infrastruktur hapert es: Die meisten Läden sind längst aus dem Einkaufszentrum ausgezogen, auf dem Platz auf der oberen Ebene...

70% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Juli 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Juli 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+