Reusten · Verkehr

Das Auto quergestellt

Ein Streit zwischen einem Rad- und einem Autofahrer eskalierte.

24.06.2022

Von ST

Geschubst und beschimpft haben soll ein Ford-Fahrer einen Rennradfahrer am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr auf der Straße von Poltringen aus nach Reusten. Der 45-jährige Autofahrer hatte laut Polizei zunächst den 29-jährigen Radler kurz vor dem Reustener Ortseingang mit so geringem Abstand überholt, dass der jüngere Mann beinahe gestürzt wäre.

Am Ortseingang soll der Autofahrer dann seinen Wagen quergestellt haben. Der Fahrradfahrer musste absteigen, es kam zu einer verbalen und handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Der Jüngere stellte Strafanzeige gegen den Älteren. Das Polizeirevier Rottenburg ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
24.06.2022, 18:31 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 17sec
zuletzt aktualisiert: 24.06.2022, 18:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App