Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Darf auf keinen Fall der Weg sein!“

Leichtathletik: Interview mit Helmut Digel

Helmut Digel, ehemaliger Direktor des Tübinger Sportinstituts und langjähriges IAAF Council-Mitglied, kritisiert die WM-Vergabe nach Doha auch aus ökologischen Gründen.

24.09.2019

Von Ewald Walker

Er habe gegen die Vergabe der WM an Doha gestimmt, sagt Helmut Digel, von 2001 bis 2015 als Vizepräsident und Council-Mitglied des Internationalen Leichtathletik-Verbands IAAF an der Entwicklung der Weltleichtathletik maßgeblich beteiligt.Die Vergabe der Weltmeisterschaft (27. September bis 6. Oktober) in den Wüstenstaat Katar war und ist wegen der extremen Hitze mit über 40 Grad Ende September u...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2019, 20:00 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2019, 20:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2019, 20:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+