Damendüfte aus dem Hause Givenchy

Seit den 1952 Jahren stehen luxuriöse Mode, Fashionaccessoires, Kosmetik sowie Düfte von Givenchy für Hochwertigkeit, Eleganz und Glamour.

29.07.2021

Bild: Givenchy

Das erfolgreiche Modeunternehmen erlangt in der Haute Couture als auch im Prêt-à-porter Bereich Weltruhm. Hochwertige Duftkreationen des Modekonzerns, die unter https://makeup.ch/brand/25453/ erhältlich sind, begeistern seit vielen Generationen Damen wie Herren, die ihrem individuellen Stil in großer Intensität treu bleiben.

Hubert de Givenchy, Unternehmensgründer aristokratischer Abstammung, spürte schon als Zehnjähriger, dass er sein Leben der Mode widmen wollte. Erste Entwürfe brachte er 1945 während seiner Ausbildung im Atelier des populären französischen Modemachers Jacques Fath hervor. Entsprechend ambitioniert gründete der Modeschöpfer 1952 das Fashionlabel Givenchy, welches Kultstatus erlangte. Ein Jahr später lernte der beliebte Couturier die Leinwandikone Audrey Hepburn kennen, die als seine Muse Frankreichs Eleganz mit dem Glamour Amerikas verknüpfte. Ihrer Inspiration folgend veränderte Hubert Givenchy seinen kreativen Stil. Er entwarf maßgeschneiderte Kleidungsstücke, die die zierliche Person entzückten. Audrey Hepburn erkor den Modeschöpfer zu ihrem persönlichen Schneider, der von nun für ihre private Bekleidung wie auch für ihre Filmgarderobe zuständig war.

Mit L’INTEREDIT entwickelte der Unternehmer einen Duft, der die Individualität der charismatischen Schauspielerin abermals glamourös inszenierte: Das romantische, feminin anmutende Flair des neuen Parfums entstand aus einer Kombination exotischer Rosen, den Extrakten des Jasmins nebst dem umstrittenen synthetischen Aldehyd-Akkord. Von dieser Duftkreation fasziniert, erklärte die Leinwandlegende L’INTEREDIT zu ihrem Lieblingsparfüm. Audrey Hepburn avancierte zum Werbegesicht des Unternehmens, mit Hubert Givenchy verband sie mittlerweile eine tiefe Freundschaft.

Nach diesem Erfolg schuf Givenchy weitere faszinierende Parfumkompositionen, darunter sowohl leichte Eau de Toilette Varianten als auch als intensive Eau de Parfums. 1987 übernahm der Konzern LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton SE, Branchenführer der Luxusgüterindustrie, das Label Givenchy. Nachdem viele weitere Duftkreationen für Damen und Herren folgten, entschloss sich das Unternehmen im Jahre 1989 zum Einstieg in die Kosmetikbranche. Hubert Givenchy zog sich Mitte der 1990 Jahre aus dem Geschäft zurück. Givenchy Damendüfte betören lebenslustige Damen, die großen Wert auf ihren eigenen Stil legen, betont feminine, modische Eleganz verkörpern. Die luxuriösen Kreationen des Kultlabels beinhalten nur hochwertige Komponenten und ausgesuchte Aromen. Der Klassiker „Organza“ besticht aufgrund der Kopfnoten von Nelke, Patschuli und Zeder. In Kombination mit der Herznote Veilchen und der Basisnote Jasmin steht er für zeitlose, erfrischende Reinheit.

Geradezu atemberaubend kommt der Potpourri der Kreation „Ange ou Démon“ daher. Das betörende Odeur, welches Extreme aus Mystik, Verruchtheit und Unschuld vereint, entsteht aus kostbaren Extrakten des Safrans, des Thymians, der Mandarine und des Ylang-Ylangs. Lilie, Rosenholz und Vanille sorgen für prächtige, orientalische Anklänge. Mit „Dahlia Divin“ kreierte das Label einen süßlichen Duft, dessen Trägerin eine beeindruckende Aura aus Weiblichkeit und Sinnlichkeit umgibt. Das neueste Duftwasser Eaudemoiselle de Givenchy verspricht Frische und Sinnlichkeit, was besonders junge, modeaffine Frauen begeistert.

Der Makeup.ch Onlineshop bietet Ihnen neben exklusiven Düften von Givenchy eine große Vielfalt an Produkten rund um Ihre Schönheit und erfüllt Ihnen nahezu jeden Wunsch in der pflegenden und dekorativen Kosmetik jeden Preissegmentes. Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte populärer Weltmarken, tauchen Sie in die Welt der Beauty-News ein und ordern Sie Ihre Lieblingsprodukte bequem direkt nach Hause.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2021, 09:42 Uhr
Aktualisiert:
29. Juli 2021, 09:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Juli 2021, 09:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App