Gniebel

Dachstuhl brennt nach Blitzschlag

Das Unwetter vom Sonntagnachmittag hatte in Pliezhausen gravierende Folgen: Ein Blitzschlag setzte gegen 14.50 Uhr im Ortsteil Gniebel ein Zweifamilienhaus in Brand und verursachte hohen Sachschaden.

15.08.2021

Von ST

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Wie die Polizei mitteilt, sahen Zeugen wie während de Unwetters der Blitz in ein Hausdach in der Drosselstraße fuhr, kurz darauf brannte dort der Dachstuhl. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die vier Bewohner des Hauses außerhalb des Gefahrenbereichs in Sicherheit gebracht.

Die Feuerwehr war mit elf, der Rettungsdienst mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Verletzt wurde niemand, der entstandene Schaden am Gebäude wurde laut Polizeiangaben auf etwa 70000 Euro geschätzt. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Alle Bewohner kamen anderweitig unter.

Zum Artikel

Erstellt:
15.08.2021, 17:24 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 16sec
zuletzt aktualisiert: 15.08.2021, 17:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App