Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dettenhausen

Dacapolis sang für die Kirchenrenovierung in Dettenhausen

Ein gelungenes Benefizkonzert gab das Doppelquartett Dacapolis des Polizeichores Reutlingen-Tübingen am Sonntagnachmittag in der evangelischen Kirche Dettenhausen.

03.04.2019

Von and

Bild: Andreas Straub

Die acht Fliege tragenden Männer unter Leitung von Rosi Hertl marschierten schnipsend und klatschend nach vorne und sangen „Rock my soul“. Ruhigere Stücke wie „Still ruht der See“ von Heinrich Pfeil mischten sich mit flotten Liedern wie „All night, all day“ und „I’ve got a feeling“. Das Repertoire reichte vom vom schlichten Volkslied über sakrale Musik, Spirituals, Schlager bis zu eigenen Arrangements internationaler Musik.

as Konzert wurde veranstaltet von der Evangelischen Kirchengemeinde und war Teil der Aktion „Kirche neu bedacht“. Der Erlös kommt der Kirchenrenovierung zugute.

Sänger müssten sich ebenso wie Polizisten aufeinander verlassen können, sagte Pfarrer Martin Kreuser, die Einsätze abstimmen und vertrauensvoll zusammen arbeiten. Den 150 Zuhörerinnen und Zuhörern im Publikum gefiel die die harmonische Mischung, die das sonnige Wochenende abrundete.

Am Ende stimmte der Chor „Bye-bye, es war so schön“ an und erhielt kräftigen Applaus.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. April 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. April 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+