Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

DWD: Viele Wolken und kräftiger Regen an Christi Himmelfahrt

Stark bewölkt und kräftiger Regen: Zu Christi Himmelfahrt wird das Wetter im Südwesten ungemütlich.

09.05.2018

Von dpa/lsw

Stuttgart. Örtlich könne es auch zu unwetterartigen Gewittern mit Starkregen und Sturmböen kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Stuttgart mit. Demnach ist eine von Westen her aufziehende Kaltfront die Ursache für das schlechte Wetter.

Den Angaben zufolge wird es am Freitag heiter bis wolkig. Regen sei nicht angesagt. Die Höchsttemperaturen betragen 17 Grad im Bergland und 23 Grad am Rhein. Bereits am Wochenende wird es im Südwesten aber wieder wechselhaft. Laut DWD soll es ab Samstagnachmittag zu Schauern und vereinzelten Gewittern kommen. Mit Maximaltemperaturen von 17 Grad am Rhein kühle es am Sonntag auch deutlich ab, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2018, 21:59 Uhr
Aktualisiert:
9. Mai 2018, 18:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Mai 2018, 18:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+