Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Eishockey

DEL: Komfortable Ausgangslage für Titelfavoriten

Der EHC München hat sich als Hauptrundensieger der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die Champions League qualifiziert. Am letzten Spieltag der Vorrunde sicherte sich der selbst ernannte Meisterschaftsfavorit durch ein 3:1 (1:0, 1:1, 1:0) beim Vizemeister ERC Ingolstadt die beste Ausgangsposition für die Playoffs.

07.03.2016
  • DPA

Ingolstadt. Zweitbestes Team der Hauptrunde sind die Eisbären Berlin, die den Meister Adler Mannheim im Prestigeduell 4:0 (0:0, 2:0, 2:0) besiegten. Die Eisbären verdrängten in der Tabelle noch das Überraschungsteam der Iserlohn Roosters, die den Kölner Haien 0:1 (0:0, 0:1, 0:0) unterlagen, von Platz zwei.

Zwei der vier Viertelfinalserien, die am 15./16. März beginnen, stehen bereits fest: Iserlohn gegen Nürnberg und Wolfsburg gegen Düsseldorf. Zuvor ermitteln vom Mittwoch an in maximal drei Spielen bis Sonntag Köln und Mannheim sowie Ingolstadt und Straubing zwei weitere Viertelfinalisten. Zwei Siege sind dann zum Weiterkommen nötig. Die Sieger spielen gegen München und Berlin. Vom Viertelfinale an geht es bis zur Meisterschaftsentscheidung Ende April im Modus "best-of-seven" weiter. Dann sind vier Siege zum Weiterkommen notwendig. Für Hamburg, Augsburg, Krefeld und Schwenningen ist die Saison vorzeitig beendet. Das Quartett hatte bereits vor dem letzten Spieltag keine Chancen mehr auf die Playoffs.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular