Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Belsen · Radsport

Contest wird zum Festival

Die Belsener Dirtbiker laden mit „Back to the Jumps“ zu einem Festival mit Mountainbike-Weltcup, Livemusik und Messe.

27.06.2019

Von ST

Spektakuläre Sprünge im Bikepark Belsen: am Wochenende gibts dazu noch Livemusik und Party.Archivbild: TV Belsen

Beeindruckende Sprünge, Fahrer aus ganz Deutschland und aus den umliegenden Ländern, laute Musik und hunderte Zuschauer: In den vergangenen Jahren hat sich der Dirtbike-Contest im Belsener Dirtpark als Teil der Weltcup-Serie einen Namen in der Szene gemacht.

Das Organisationsteam um Dennis Herrmann und Andreas Bibow von der Abteilung Dirtpark des TV Belsen möchte die Veranstaltung nun noch attraktiver machen: Schon im August vergangenen Jahres hatten sie die Idee, aus dem Wettbewerb ein ganzes Festival zu machen.

„Wir planen, das Event größer aufzuziehen und auf zwei Tage auszudehnen“, sagt Dennis Herrmann, Kopf des Organisationsteams. Das Programm mit Wettkämpfen von Profis und Amateuren wird nun um Livemusik erweitert: Sechs Bands aus der Region werden auftreten.

Gleich bleibt aber der Status als „Bronze-Event“ in der Weltcupserie der Freestyle Mountainbike World Tour. Dafür wurde auch der Kurs des Dirtparks nochmal umgebaut und erweitert: Der letzte Sprung ist jetzt noch größer. Dafür war ein spezielles Holzkonstruktion notwendig: Die Fahrer springen auf ein über zwei Meter hohes Podest rauf – und wieder runter.

Beginn am morgigen Freitag, 28. Juni, ist um 17 Uhr auf dem Gelände des Bikepark. Um 21 Uhr gibt es bei Flutlickt den Best-Trick-Wettbewerb. Anschließend, ab 22 Uhr, beginnt die Opening Party unter anderem mit der Gruppe Gässlerap Kollektiv.

Am Samstag, 29. Juni, geht es um 12.30 Uhr los. Ab 13 Uhr ist Livemusik und Messe, um 16 Uhr starten die Amateurfahrer. Eine Stunde später ist Startschuss für die Profis, das Finale beginnt um 19 Uhr. Ab 22 Uhr ist dann wieder Livemusik mit Maxo and the Dudes, Selection A und Wootakka. Der Eintritt ist frei.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Juni 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Juni 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+