Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

German Comic Con

Comic- und Serien-Stars in München

Wo Lena Heady von „Game of Thrones“ und Casey Cott von „Riverdale“ signieren und posieren.

08.06.2019

Von cli

München. Zum Auftakt des diesjährigen Star-Spektakels „German Comic Con“ (GCC) lud im April Dortmund. Nun steht der einzige GCC-Kongress im Süden an: Am 15./16. Juni wimmelt München vor Film, Serien-, Comic-Darstellern und Cosplayern. Als Stargast findet sich in der Kulturhalle Zenith Lena Headey (45) ein, die eben erst im Staffelfinale der Rekord-Serie „Game of Thrones“ als böse Königin Cersei Lannister den TV-Tod gefunden hatte. Derzeit steht die britische Schauspielerin mit Karen Gillan („Doctor Who“) für „Gunpowder Milkshake“ vor der Kamera. Umso mehr freuen sich die Veranstalter, dass sie Zeit findet, zu ihrer angeblich „liebsten Comic Con hierzulande“ einzufliegen – für Frage-Runden, Autogrammstunden und Posieren für Fotos, die sich Fans allerhand kosten lassen.

Dabei sind neben ihrem GoT-Kollegen Iain Glen außerdem Casey Cott (26), Sheriffssohn Kevin aus „Riverdale“, Franco Nero, dazu Schauspieler aus „The Walking Dead“ oder „Gotham“, Donald-Duck-Zeichner Jan Gulbransson und „Werner“-Erfinder Rötger „Brösel“ Feldmann.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
8. Juni 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+