Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Christian Majer legt seine Ämter nieder

Der neugewählte Wannweiler Bürgermeister Christian Majer gibt seine Ämter als stellvertretender Reutlinger CDU-Kreisvorsitzender und Beisitzer im CDU-Stadtverband sofortiger Wirkung ab.

27.10.2018

Von ST

Christian Majer bei seiner Wahl zum Bürgermeister von Wannweil. Bild: Haas

„Die Wannweiler Bürgerinnen und Bürger haben mir bei der Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag mit knapp 60 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang ihr Vertrauen ausgesprochen. Das Amt ist mit meinen bisherigen ehrenamtlichen Funktionen nicht vereinbar“, sagt Majer, der die Wahl in Wannweil vergangenen Sonntag im ersten Wahlgang gewonnen hat.

Er werde sich nun mit ganzer Kraft für die Wannweiler Interessen einsetzen. Damit stößt er beim CDU-Kreisvorsitzenden Manuel Hailfinger auf Verständnis – allerdings auch auf großes Bedauern. Majer sei seit 2009 in verschiedenen Funktionen in der Partei ein Aktivposten gewesen. „Ich habe volles Verständnis für seine Entscheidung, aber diese bedeutet für den Kreisverband einen großen Verlust“, sagt Hailfinger.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Oktober 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Oktober 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+