Stuttgart

CDU-Bundesvize Strobl für Jamaika-Koalition

Nach der Bundestagswahl sollten CDU und CSU nach Einschätzung des CDU-Bundesvizes Thomas Strobl ein sogenanntes Jamaika-Bündnis mit Grünen und FDP anstreben.

26.09.2021

Von dpa

Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Vanessa Reiber/dpa/Archivbild

Stuttgart. „Vor Deutschland liegt jetzt voraussichtlich eine langwierige und schwierige Regierungsbildung“, sagte der baden-württembergische Innenminister am Sonntagabend im SWR-Fernsehen. Das Land benötige nun „eine Zukunftskoalition“. Diese müsse unter anderem Ökonomie und Ökologie miteinander versöhnen und Innovationen voranbringen - „und das können Union, Grüne und FDP gemeinsam schaffen“, sagte Strobl.

Zuvor hatte auch bereits der baden-württembergische CDU-Fraktionschef Manuel Hagel für eine Jamaika-Koalition geworben.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2021, 21:34 Uhr
Aktualisiert:
26. September 2021, 21:34 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. September 2021, 21:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App