Kressbronn

Bus mit Kindern an Bord fängt Feuer

Ein mit etwa zehn Kindern besetzter Bus hat am Donnerstag im Bodenseekreis Feuer gefangen.

10.06.2021

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kressbronn. Die Kinder und der Fahrer seien bei dem Brand auf einer Kreisstraße in Kressbronn nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt geblieben, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer bemerkte Rauch im hinteren Bereich des Fahrzeugs und hielt an. Alle konnten den Bus rechtzeitig verlassen. Das Fahrzeug brannte komplett aus, nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von 250 000 Euro. Die Brandursache war nach Angaben der Polizei zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 22:11 Uhr
Aktualisiert:
10. Juni 2021, 22:11 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2021, 22:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App