Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kreßberg

Bullen verursachen Unfall

Zwei Bullen haben im Kreis Schwäbisch Hall einen Unfall ausgelöst und danach stundenlang für Verkehrsprobleme gesorgt.

08.02.2018

Von dpa/lsw

Kreßberg. Wie die Polizei mitteilte, waren die Tiere am Donnerstagmorgen bei der Fahrt in einem Anhänger in Kreßberg unruhig geworden, wodurch der sich aufschaukelte und ins Schlingern geriet. Er überschlug sich schließlich, während der Wagen auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Die beiden Bullen konnten sich den Angaben zufolge unverletzt befreien und flüchteten auf eine Wiese. Ein hinzugerufener Tierarzt versuchte, die Tiere zu betäuben - zunächst aber ohne Erfolg. Die Straße musste mehrmals zeitweise gesperrt werden, um eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer zu verhindern. Erst am Nachmittag - rund neun Stunden später - konnten die Bullen abtransportiert werden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2018, 19:37 Uhr
Aktualisiert:
8. Februar 2018, 19:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Februar 2018, 19:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+