Die Flüchtlingshilfe Härten lud zum Informationsabend – Betroffene aus Syrien mit dabei

Bürokratische Hürden, menschliche Dramen

Von Miri Watson

Die Flüchtlingshilfe Härten wollte endlich Nägel mit Köpfen machen: Zur Gesprächsrunde zum Thema „Arbeit für Flüchtlinge auf den Härten“ mit dem Grünen-Landtagsabgeordneten Daniel Lede Abal waren auch Arbeitgeber eingeladen worden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.