Tübingen · Online-Terminvergabe

Bürgeramt setzt auf neues System

Wer im Bürgerbüro Stadtmitte einen Termin bekommen will, kann ihn nun online vereinbaren.

29.10.2020

Von ST

Seit Beginn der Corona-Pandemie müssen Besucher eines Bürgerbüros oder einer Verwaltungsstelle in Tübingen vorher einen Termin vereinbaren, weil ansonsten der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Im Bürgerbüro Stadtmitte ist die Terminvereinbarung ab sofort auch online möglich, schreibt die Stadt Tübingen in einer Pressemitteilung: Man wählt das eigene Anliegen aus, erfährt, welche Unterlagen dafür nötig sind, und kann dann mit einem Klick einen verfügbaren Termin auswählen. Nur in dringenden Fällen können kurzfristig individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon 07071/204-2020 oder per E-Mail an buergeramt@tuebingen.de vereinbart werden.

Sobald die Abstandsregeln gelockert werden, soll es außerdem möglich sein, an einem Terminal im Bürgerbüro Stadtmitte einen freien Termin auszuwählen. Dies kommt Bürgerinnen und Bürgern entgegen, die keinen eigenen Internetzugang haben und den Termin lieber vor Ort als telefonisch vereinbaren wollen. Außerdem will das Bürgerbüro Stadtmitte nach der Corona-Pandemie für bestimmte dringende Anliegen wie die Beglaubigung von Urkunden offene Sprechstunden einrichten. Dies ist derzeit aus Infektionsschutzgründen noch nicht möglich. Informationen: www.tuebingen.de/buergeramt

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
29. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App