Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Metzingen

Bürger verhindern Boss-Lager / Bürgermeister geht

Mit einem Bürgerentscheid haben die Metzinger verhindert, dass der Modekonzern Boss ein Hochregal-Lager im Ortsteil Neuhausen bauen kann - und sind jetzt ihren Bürgermeister los. Dieter Hauswirth (CDU) erklärte noch am Sonntagabend, sein Amt niederlegen zu wollen.

31.08.2008

Nachdem das Ergebnis des Bürgerentscheids feststand, sagte Metzingens Bürgermeister Dieter Hauswirth, dass er nun den Regierungspräsidenten Hermann Strampfer um seine Entlassung bitten werde: "Das ist auch ein Votum gegen meine Politik", begründete er seinen Schritt.

Insgesamt stimmten 4372 Bürger dafür, die Pläne aufzugeben, 2773 votierten für den Bau. Stimmberechtigt waren laut Gemeindeverwaltung 16 448 Bürger/innen, das nach der Gemeindeordnung vorgeschriebene Quorum von 25 Prozent lag demnach bei 4112 Stimmen und wurde erreicht, wenn auch denkbar knapp.

Die Gegner des Boss-Lagers argumentierten vor allem damit, dass das Gebäude mit 300 Metern Länge, 180 Metern Breite und 20 Metern Höhe nicht in die Landschaft passe. Die Befürworter, insbesondere auch Hauswirth und die Verwaltung, erhofften sich von dem Logistikzentrum eine Stärkung des Standorts Metzingen, 400 neue Arbeitsplätze und höhere Steuereinnahmen.

Etwas umständlich lautete die Frage: „Sind Sie dafür, dass das Bebauungsplanverfahren Braike-Wangen (Gewerbeansiedlung zwischen Erms, Klosterstraße, B 28 neu und Auchtertstraße) östlich der geplanten Brücke in der geplanten Verlängerung der Wielandstraße eingestellt und die Ansiedlung eines Logistikzentrums aufgegeben wird?“ Wer also das Warenverteillagerverhindern wollte, musste mit Ja votieren - das taten nach demvorläufigen Endergebnis 62,2 Prozent der Wähler. Insgesamt beteiligten sich 7156 der 16448 Stimmberechtigten, das entspricht 43,5 Prozent.

Mehr dazu in der Montagsausgabe des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.08.2008, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular