Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weil im Schönbuch: Lagerhalle in Flammen

Brand im „Golfclub Schaichhof“: Gebäude eingestürzt · Keine Verletzten · Schaden in Millionenhöhe

Auf dem Gelände des Golfclubs Schönbuch stand am Dienstagabend eine Lagerhalle in Flammen. Die Löscharbeiten beim „Golfclub Schaichhof“ dauerten bis in die Nacht. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Laut Polizei wurde bei dem Brand niemand verletzt.

16.10.2018

Von ST

Auf dem Gelände des Golfclubs Schönbuch brennt eine Lagerhalle. Privatbild

Gegen 20.45 Uhr gingen Meldungen über ein großes Feuer am Golfplatz bei Polizei und Feuerwehr ein. Als die Rettungskräfte an der B464 zwischen Weil im Schönbuch und Holzgerlingen eintrafen, stand ein Gebäude komplett in Flammen. Die Lagerhalle, in der eine dreistellige Zahl von Elektro-Golfcaddys abgestellt war, konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Das denkmalgeschützte Fachwerkgebäude brannte komplett aus und stürzte ein. Der Sachschaden liegt laut Polizei im siebenstelligen Bereich.

Verhindern konnte die Feuerwehr das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude, unter anderem die dortige Gaststätte. Bewohner der Häuser auf dem Gelände wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung in einem Hotel untergebracht. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Warnung galt selbst im Ammertal, sie wurde gegen 23.30 Uhr wieder aufgehoben.

Wie die Polizei am Mittwoch meldete, war möglicherweise ein technischer Defekt die Brandursache. Hinweise auf eine Straftat gebe es bislang nicht.

Während des Löscheinsatzes war die angrenzende B464 sowie die Arthur-Hecker-Straße in Weil im Schönbuch für mehrere Stunden gesperrt.

Die Feuerwehr war mit 23 Fahrzeugen und 180 Leuten vor Ort, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und 33 Einsatzkräften. Außerdem war die Polizei mit sieben Streifenbesatzungen und das THW mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Seit Mittwoch laufen die Abrissarbeiten, die sich voraussichtlich bis Donnerstag hinziehen werden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen ein brennendes Gebäude auf einem Golfplatz. Foto: Dettenmeyer/SDMG dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2018, 23:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2018, 23:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2018, 23:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+