Dettenhausen / Kirchentellinsfurt

Brände auf Gartenstückle gelegt

Am Sonntag sind mehrere Brände offenbar mutwillig gelegt worden.

02.05.2022

Von ST

Gegen 11.40 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Wiesengrundstück nahe der Landstraße L1208 in Richtung Waldenbuch aus, da dort ein Gartenhaus brannte und ein Holzstapel bereits zu rauchen begonnen hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 3000 Euro. Gegen 13.10Uhr wurden der Polizei zwei in Flammen stehende Holzstapel an der Kreisstraße zwischen Kirchentellinsfurt und Altenburg gemeldet. Von einem der etwa einen Kilometer auseinanderliegenden Stapel hatte das Feuer bereits auf eine Gartenhütte übergegriffen. An den Fahndungen nach dem noch unbekannten Verursacher der Brände war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt.

Zum Artikel

Erstellt:
02.05.2022, 20:58 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 17sec
zuletzt aktualisiert: 02.05.2022, 20:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App