Schwörtagsrede: Bosch attackiert Hotelgegner

Reutlingens OB wirbt für geplanten Bau und fordert erneut eigenen Stadtkreis

Von Thomas de Marco

Zwei Mal ist Reutlingens OB Barbara Bosch bei ihrer Rede zum 14. Schwörtag neuer Zeitrechnung in die Offensive gegangen: Vor gut 800 Besucherinnen und Besuchern im Hof des Friedrich-List-Gymnasiums nahm sie sich am Sonntag zunächst die Gegner des geplanten Hotels bei der Stadthalle vor.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.