Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Open Air

Bonnie Tyler und Johannes Oerding spielen im Carré

Am 24. und 26. Juli 2020 spielen die beiden bekannten Musiker beim Tübinger Open Air.

07.11.2019

Von ST

Bonnie Tyler. Bild: Agentur/Veranstalter

Die britische Rock- und Popsängerin Bonnie Tyler (68) wird am Freitag, 24. Juli, auf der Bühne stehen. Ihre Welthits wie „Total Eclipse of The Heart“ oder „Holding out for a hero“ werden sicherlich nicht fehlen.

Am Sonntag, 26. Juli, und letzten Abend wird der deutsche Popsänger und Songwriter Johannes Oerding (37) mit Songs wie „An guten Tagen“ und „Kreise“ die Festivaltage beenden.

Noch offen ist, so teilt es der Veranstalter „SBEntertainment“ in einer Pressemitteilung mit, wer am Samstag beim Open Air spielen wird. Gemeinsam mit der Kreissparkasse Tübingen kann das Open Air für drei Tage geplant werden. Das Gelände bietet Platz für fast 5000 Zuschauer, der Ticketvorverkauf beginnt am Dienstag, 12. November.

Johannes Oerding. Bild: Agentur/Veranstalter

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2019, 22:41 Uhr
Aktualisiert:
7. November 2019, 22:41 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. November 2019, 22:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+