Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Osnabrück

Bonde: Öko-Folgen der Digitalisierung sind Herausforderung

Der neue Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Alexander Bonde, will sein Augenmerk auf die ökologischen Folgen der Digitalisierung richten.

01.02.2018

Von dpa/lni

Der neue Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Alexander Bonde. Foto: M. Murat/Archiv dpa/lni

Osnabrück. Zu Recht werde in der aktuellen Diskussion um neue Anwendungen die Frage der Energieeffizienz aufgeworfen, sagte Bonde der Deutschen Presse-Agentur in Osnabrück. «Wir müssen Digitalisierung so gestalten, dass mehr Datenmengen und notwendige Speichertechnologien nicht automatisch mehr Ressourcenverbrauch und Umweltbelastung bedeuten.» Mit den ökologischen Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung müsse man sich noch sehr viel stärker befassen. Der 43 Jahre alte, aus Freiburg stammende Bonde war von 2011 bis 2016 Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg. Er tritt sein neues Amt am Donnerstag an.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2018, 11:15 Uhr
Aktualisiert:
1. Februar 2018, 09:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2018, 09:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+