Der Tag in der Region

Blog | Wohnprojekte: Ministerpräsident Kretschmann besucht Tübingen

17.08.2022

Von itz/isi

Baubürgermeister Cord Soehlke führt Ministerpräsident Winfried Kretschmann durchs Viertel. Bild: Ulrich Metz

Baubürgermeister Cord Soehlke führt Ministerpräsident Winfried Kretschmann durchs Viertel. Bild: Ulrich Metz

Bauarbeiten für Cellforce-Fabrik laufen

19.21 Uhr: Ende 2023 will das Unternehmen den neuen Standort im Industriegebiet Mahden bei Kirchentellinsfurt beziehen und 2024 mit der Produktion von Batteriezellen beginnen.

Bild: Cellforce

Bild: Cellforce

Mehr als eine Million Pedelecs im Südwesten

18.15 Uhr: In Baden-Württemberg gibt es nach Angaben des Statistischen Landesamts mittlerweile mehr als eine Million Pedelecs. Wie die Behörde der „Heilbronner Stimme“ und dem „Südkurier“ (Donnerstag) mitteilte, wurde diese Anzahl an Elektrorädern in Privatbesitz in einer noch nicht veröffentlichten Erhebung für das Jahr 2021 überschritten. Im Jahr 2020 gab es demnach noch 860.000 Pedelecs in Baden-Württemberg.

Auf 100 Haushalte im Südwesten kamen den Angaben der Statistiker zufolge 2021 durchschnittlich 21,1 Pedelecs. Im Jahr zuvor seien es noch 17,6 gewesen. Pedelecs sind Elektrofahrräder, bei denen ein Elektroantrieb den Fahrer unterstützt, wenn dieser selbst in die Pedale tritt.

Die Zahl der herkömmlichen Fahrräder ohne E-Antrieb liegt in Baden-Württemberg den Zeitungen zufolge weiter bei rund 9,4 Millionen. Damit verfügt im Schnitt jeder Haushalt im Südwesten über zwei normale Fahrräder.

Infektionszahlen im Land und in der Region sinken weiter

16.36 Uhr: Das Landesgesundheitsamt hat die aktuellen Infektionszahlen für Mittwoch veröffentlicht.

Landkreis Tübingen

  • Neue Fälle: 74
  • Gesamtfälle: 88.309
  • 7-Tage-Inzidenz: 231,1 (-25,4)
  • Todesfälle: 263 (+/-0)
  • Patienten am UKT: 25 (davon 1 auf Intensivstation)

Landkreis Reutlingen

  • Neue Fälle: 104
  • Gesamtfälle: 114.104
  • 7-Tage-Inzidenz: 181,2 (-1,4)
  • Todesfälle: 478 (+/-0)

Baden-Württemberg

  • 7-Tage-Inzidenz: 230,3 (-7,8)
  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz: 2,8 (+0)
  • Covid-19-Fälle auf Intensivstationen: 86 (-16)
  • Auslastung Intensivstationen durch Covid-19-Patienten: 4% (-0,8)

Brandstiftung Ursache für Brand in Metzinger Innenstadt?

16.09 Uhr: Nach dem Großbrand am vergangenen Freitag in der Metzinger Innenstadt mit zwei Verletzten und einem Millionenschaden laufen die Ermittlungen zur Brandursache auf Hochtouren.

Wiesenbrand nach Mäharbeiten

14.43 Uhr: Bei Mäharbeiten neben der B 27 beim Parkplatz Bullenbank ist am Dienstagvormittag eine Wiese in Brand geraten.

Polizei revidiert Angaben zu Unfallfahrzeug

13.42 Uhr: Nach dem tödlichen Unfall auf der B 28 bei Zainingen, hat die Polizei ihre Angaben zum Unfallfahrzeug am Mittwoch revidiert. Mit dem BMW iX sei zum Unfallzeitpunkt kein autonomes Fahren möglich gewesen, teilen die Beamten mit.

Nach Rettung aus dem Neckar: 62-Jähriger stirbt in Klinik

13.33 Uhr: Passanten hatten am Montag die Einsatzkräfte alarmiert, weil zwischen Oferdingen und Pliezhausen eine Person im Wasser trieb. Feuerwehrtaucher retteten den Mann, der anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort starb der zwischenzeitlich identifizierte 62-Jährige am Dienstagabend.

Erneut tritt ein Exhibitionist auf

12.47 Uhr: Nach Polizeiangaben ist in der Nacht zum Mittwoch erneut ein Exhibitionist in Tübingen aufgetreten. Demnach bemerkte eine junge Frau gegen 4 Uhr in der Steinlachunterführung, dass hinter ihr ein Mann ohne Hose an seinem Glied manipulierte. Eine Sofortfahndung der Beamten blieb erfolglos. Nun werden Zeugen gesucht.

Wechsel zu West Ham perfekt: Thilo Kehrer wird ein „Hammer“

12.22 Uhr: Jetzt ist alles klar: Der Pfäffinger Fußballer Thilo Kehrer (25) wechselt von Paris St. Germain zu West Ham United. Die Ablösesumme soll sich nach Medienberichten auf 12 Millionen Euro plus Bonuszahlungen im Erfolgsfall belaufen. Wie lange der Vertrag noch läuft, ist noch unklar. Kehrer weilt für die notwendigen Medizinchecks bereits seit dem gestrigen Dienstag in London. Er wird die Nummer 24 erhalten. Der Transfer soll in Kürze offiziell bekanntgegeben werden.

Bild: West Ham United

Bild: West Ham United

Baden-Württemberg bei Bildungsranking ohne Verbesserung

11.02 Uhr: In Sachen Bildungseffekt verharrt Baden-Württemberg einer Studie zufolge im Mittelmaß. In der Auswertung der wirtschaftsnahen „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) belegt der Südwesten erneut den sechsten Platz im Vergleich zu den anderen Bundesländern. Wo Stärken und Schwächen liegen.

Mit den „Trüp-Guides“ das alte Militärgelände erkunden

9.45 Uhr: Seit die Bundeswehr den Truppenübungsplatz bei Münsingen aufgegeben hat, kann man dort fast unberührt gebliebene Natur erkunden. Mit den „Trüp-Guides“ geht das am besten.

Wie sich Forstleute und Feuerwehren auf Waldbrände vorbereiten

9.04 Uhr: Immer öfter und heftiger brechen Feuer auch in baden-württembergischen Wäldern aus. Um gegen die Gefahr anzukommen, wollen Forst, Feuerwehr und Naturschutz zusammenarbeiten.

Ein Gasthaus war der Ursprung für die Entstehung der Stadtbücherei

8.27 Uhr: Der Stadtspaziergang der Reihe „Kennen Sie Tübingen?“ führte diesmal überwiegend virtuell durch die Geschichte der Stadtbücherei, deren Wegbereiter ein rühriger Bildungsverein und ein Unterstadtlokal waren.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind Sie hier richtig: Auf tagblatt.de/rechtundunrecht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt. Dort finden Sie alles zu Recht und Gesetz – Verbrechen aus der Region, Prozessberichte aus den Gerichten in Tübingen, Rottenburg und Reutlingen, Hintergründe zur Arbeit der Ermittler und darüber, was erlaubt und was verboten ist. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleine Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

Wegen Corona geplatzte Prozesse: Richter wollen längere Fristen

8.05 Uhr: Weil Strafprozesse nur wenige Wochen unterbrochen werden dürfen, platzen in der Pandemie Verfahren - beispielsweise das Tübinger Anlagenpark-Verfahren. Dabei gäbe es eine bewährte Lösung.

Auf der Suche nach der Hausnummer

7.39 Uhr: Unsere Redakteurin hat für eine Woche einen Nebenjob: Zeitung austragen, morgens ab 3.50 Uhr in Obernau. Hier nimmt sie Leserinnen und Leser mit auf die erste Tour.

Im Stadtarchiv auf der Suche nach dem Vater

7.08 Uhr: Der Niederländer Rinus Nuijten begab sich im Tübinger Stadtarchiv auf Spurensuche nach seinem Vater, der Zwangsarbeiter bei den Stadtwerken war.

Tierheim spürt den Reiseboom: „Es nimmt kein Ende“

6.48 Uhr: Die Lage in Reutlingen spitzt sich zu, vor allem viele Katzen und Kaninchen werden abgegeben. Die Sommerferienzeit bereitet den Mitarbeitern Sorgen.

Sie hofft, dass auch diese Kaninchen bald ein endgültiges Zuhause finden: Tierheimleiterin Heidi Renner. Bild: Horst Haas

Sie hofft, dass auch diese Kaninchen bald ein endgültiges Zuhause finden: Tierheimleiterin Heidi Renner. Bild: Horst Haas

Ministerpräsident Kretschmann hört vom „Traum, hier zu leben“

6.30 Uhr: Eine anhaltende Wohnungsnot, horrende Baupreise und steigende Mietkosten: Wohnen ist seit vielen Jahren schon ein großes Thema in der Gesellschaft. „Die Dramatik ist groß – und sie wird noch größer werden“, betonte Baubürgermeister Cord Soehlke beim gestrigen Besuch von Winfried Kretschmann im Quartier Alte Weberei. Der informierte sich über Tübinger Wohnprojekte. Und fand: „Tübingen ist besonders innovativ, das macht einen stolz auf die Stadt.“

Priorität hat der Supermarkt – für den ein Betreiber fehlt

6.24 Uhr: Warum hat der Abbruch der Industriebrache im Ofterdinger Ortskern noch nicht begonnen? Die Kreissparkasse stieg aus. Und für den Supermarkt gibt es noch keinen Betreiber.

Erinnerungen an heitere Spiele – bis alles anders wurde

6.19 Uhr: Heute vor 50 Jahren: Der Pfrondorfer Hans Schaal war bei den Olympischen Spielen 1972 in München als Soldat und Helfer hautnah dabei. Das Attentat und die Geiselnahme beendeten die heitere Atmosphäre.

Baustelle in der Tübinger Wilhelmstraße

6.07 Uhr: In der Tübinger Wilhelmstraße verlegen die Stadtwerke neue Wasser- und Erdgasleitungen. Für die Vorbereitungen dazu wird die Wilhelmstraße auf Höhe der Abbiegung zur Weizsäckerstraße von Montag, 22. August, an für rund zwei Wochen gesperrt. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Zufahrten zu den Gebäuden werden je nach Baufortschritt möglich gemacht. Die Stadtwerke informieren die Anlieger separat. Im Anschluss an die Vorbereitungen beginnen die Stadtwerke mit dem größeren Teil der Baumaßnahme. Dazu laufen derzeit noch letzte Planungen. Details geben die Stadtwerke rechtzeitig bekannt und informieren auch die betroffenen Anlieger.

Ein Blick auf die Corona-Zahlen

6.02 Uhr: Guten Morgen aus der Online-Redaktion. Wir starten mit dem Blick auf die Corona-Zahlen vom gestrigen Abend.

Landkreis Tübingen

  • Neue Fälle: 120
  • Gesamtfälle: 88.235
  • 7-Tage-Inzidenz: 256,5 (-12,7)
  • Todesfälle: 263 (+/-0)
  • Patienten am UKT: 25 (davon 1 auf Intensivstation)

Landkreis Reutlingen

  • Neue Fälle: 137
  • Gesamtfälle: 114.000
  • 7-Tage-Inzidenz: 182,6 (-24,0)
  • Todesfälle: 478 (+1)

Baden-Württemberg

  • 7-Tage-Inzidenz: 238,1 (-18,0)
  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz: 2,8 (+0,2)
  • Covid-19-Fälle auf Intensivstationen: 102 (-2)
  • Auslastung Intensivstationen durch Covid-19-Patienten: 4,8% (+/-0)

 

In eigener Sache:
Täglich berichtet das Schwäbische Tagblatt in einem Live-Blog über die aktuellen Entwicklungen in der Region. Unsere Arbeit wird nicht wie beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk über allgemeine Gebühren finanziert, sondern durch unsere zahlenden Abonnenten und Anzeigenkunden. Dennoch bleibt dieses Übersichts-Blog gratis. Wenn Sie unsere Arbeit schätzen, denken Sie bitte darüber nach, sie durch den Abschluss eines Abos zu unterstützen. Das Online-Abo gibt es für Neukunden bereits zu einem Preis von 1,00 Euro im ersten Monat (danach 9,40 Euro im Monat).

 

 

Push-Service:
Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

 

Das Wichtigste vom Tag

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie in der Region Tübingen im März 2020 gab es bei tagblatt.de täglich und kostenlos unseren Live-Blog mit aktuellen Meldungen und Links zu wichtigen Artikeln über Covid-19 und den Folgen. Wir haben ihn nun thematisch weiter gefasst: Ab sofort gibt es dort aktuelle Meldungen und Anreißer zu den wichtigsten Geschichten aus der Region Neckar-Alb – nicht nur, aber auch, wenn es um Corona geht. Den Blog gibt es unter dem Titel Der Tag in der Region direkt auf www.tagblatt.de.

Zum Artikel

Erstellt:
17.08.2022, 06:30 Uhr
Lesedauer: ca. 4min 46sec
zuletzt aktualisiert: 17.08.2022, 06:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App