Der Tag in der Region

Blog | Großbrand in Metzingen: Millionenschaden

12.08.2022

Von itz/job

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Tuttlingen: Zwei Tote nach Zusammenstoß zweier Flugzeuge

19.30 Uhr: Beim Zusammenstoß und Absturz zweier Flugzeuge bei Böttingen (Landkreis Tuttlingen) sind zwei Menschen gestorben: ein Fluglehrer und sein Schüler.

Eningerin Franziska Brauße ist Europameisterin

18.10 Uhr: Eine Eningerin holt den ersten Titel für Team Deutschland bei der Europameisterschaft. Die 23-Jährige Franziska Brauße siegt im Verfolgungsrennen über 4000 Meter.

Die Corona-Zahlen vom Freitag

18 Uhr: Das Landesgesundheitsamt hat die aktuellen Corona-Zahlen veröffentlicht:

Landkreis Tübingen

  • Neue Fälle: 61
  • Gesamtfälle: 87.938
  • 7-Tage-Inzidenz: 298,5 (-58,2)
  • Todesfälle: 263 (+/-0)
  • Patienten am UKT: 31 (davon 1 auf Intensivstation)

Landkreis Reutlingen

  • Neue Fälle: 51
  • Gesamtfälle: 113.693
  • 7-Tage-Inzidenz: 225,7 (-30,7)
  • Todesfälle: 476 (+/-0)

Baden-Württemberg

  • 7-Tage-Inzidenz: 285,5 (-27,2)
  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz: 3,4 (-0,1)
  • Covid-19-Fälle auf Intensivstationen: 94 (-11)
  • Auslastung Intensivstationen durch Covid-19-Patienten: 4,4% (-0,5)

Brand in Metzingen: Behörden warnen

17 Uhr: In Metzingen brennt es ein einem Industriegebäude in der Heinrich-Heine-Straße. Die Behörden warnen über die „Katwarn-App“: Anwohner in Metzingen, Riederich und Mittelstadt sollen Fenster und Türen geschlossen halten. Auch die Bundesstraße 312 ist betroffen. Es entstand Schaden in Millionenhöhe.

Verkehrsfachmann: Wegen Niedrigwasser könnten auch Züge ausfallen

15.35 Uhr: Im Mittelrheintal liegt eine für die Schifffahrt neuralgische Engstelle. Dort nimmt die Tiefe der Fahrrinne wegen der Trockenheit weiter ab, Schiffe können weniger zuladen. Könnte das auch Schiene und Straße im Südwesten belasten?

Hoher Dieselpreis: Verband sieht Schülertransport in Gefahr

15.30 Uhr: Der Verband baden-württembergischer Omnibusunternehmen warnt vor Einschnitten in der Schülerbeförderung nach den Sommerferien. Hintergrund seien die weiter hohen Dieselpreise, sagte Verbandsgeschäftsführer Witgar Weber am Freitag in Böblingen.

Fäkalbakterien im Aileswasensee: Baden nicht empfohlen

14.37 Uhr: Vom Baden im beliebten Aileswasensee in Neckartailfingen wird derzeit abgeraten: Bei einer Routinekontrolle wurde am 8. August eine ungewöhnlich hohe Konzentration von Fäkalbakterien (Enterokokken, E-Coli) festgestellt, wie die Gemeinde auf ihrer Homepage mitteilt.

B 27 bei der Pulvermühle wieder frei

14.15 Uhr: Seit dem heutigen Vormittag sind die Verkehrsbeschränkungen auf der B 27 bei Dußlingen wieder aufgehoben. Dies sei möglich, weil die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke über die Wiesaz weit fortgeschritten seien, teilte das Regierungspräsidium Tübingen (RP) mit.

Überholmanöver misslingt auf B 296: Frau wird schwer verletzt

12.33 Uhr: Gegen 18.55 Uhr kam es am Donnerstag auf der B 296 zu einem Unfall. Laut Polizei wollte ein 18-Jähriger mit seinem 1er BMW in Richtung Unterjesingen einen VW-Tiguan überholen. Weil die 26-Jährige mit ihrem VW just in diesem Moment nach links in Richtung Schwärzlocher Hof abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß.

Pliezhausens Bürgermeister sieht „Staatsversagen mit Ansage“

12.11 Uhr: Seit Anfang Juli sind die Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer aufgefordert, ihre persönliche Erklärung zur reformierten Grundsteuer abzugeben. Weil es massive Probleme gibt, rechnet Pliezhausens Bürgermeister Christof Dold in einem offenen Brief an den baden-württembergischen Finanzminister Danyal Bayaz mit diesem System ab.

Dieselpreis: „Da werden Schüler stehen bleiben“

12 Uhr: Der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) warnt vor Einschnitten in der Schülerbeförderung nach den Sommerferien. Hintergrund seien die weiter hohen Dieselpreise, sagte Verbandsgeschäftsführer Witgar Weber am Freitag in Böblingen. „Im Herbst wird es ernst. Da werden Schüler stehen bleiben.“

Palmer erhält „NatureLife“-Umweltpreis 2022

11.51 Uhr: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer erhält den „NatureLife“-Umweltpreis 2022. Das gab die Ludwigsburger Organisation heute bekannt. „Boris Palmer redet nicht nur von Klimaschutz und Nachhaltigkeit wie viele andere Politiker, sondern packt an und handelt“, wird der Claus-Peter Hutter, Präsident der Umweltstiftung, in einer Mitteilung zitiert. „Viele seiner Kolleginnen und Kollegen in den Rathäusern wären gut beraten bei ihm in die Schule zu gehen.“

L 1208 bis Ende Oktober gesperrt

10.48 Uhr: Wie das Regierungspräsidium mitteilt, beginnen am kommenden Montag, 15. August, die Arbeiten auf der L 1208 zwischen Lustnau und Bebenhausen. Bis zum 14. Dezember sollen die Straße und der Begleitweg saniert werden. Zunächst dauert die Vollsperrung bis 28. Oktober.

Carport-Brand in Poltringen: War es Brandstiftung?

9.34 Uhr: Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr hatte es am Feldweg zwischen Poltringen und Oberndorf gebrannt. Den Sachschaden schätzt die Polizei inzwischen auf etwa 10.000 Euro, wie eine Sprecherin dem TAGBLATT am Freitagmorgen mitteilte. Nach dem Feuer sichern Kriminaltechniker nun Spuren am Brandort.

Nach dem Brand in Poltringen wird weiter ermittelt. Bild: Moritz Hagemann

Nach dem Brand in Poltringen wird weiter ermittelt. Bild: Moritz Hagemann

Wasen: Fruchtsäule wird errichtet

8.35 Uhr: Auf dem Cannstatter Wasen stehen die Zeichen auf Volksfest. Die Festzelte werden bereits hochgezogen, in sechs Wochen soll die Sause losgehen - trotz Corona-Pandemie frei von Auflagen. Nun wird ein weiterer wichtiger Schritt getan.

Das muss vor der Installation von Mini-Solaranlagen beachtet werden

8.07 Uhr: Derzeit gibt es einen Ansturm auf kleine selbstzumontierende Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 600 Watt. Doch wer in Baden-Württemberg Mini-Solaranlagen für den Hausgebrauch nutzen will, muss einiges beachten – von der Registrierung bis zum Zählertausch.

Lesereihe in Nehren: Zwischen Himmel und Höhle

7.38 Uhr: Nächste Station der TAGBLATT-Gutenachtgeschichte: Beim Vorleseabend in Nehren ging es um eine frech formulierte Neufassung der Bibel und ein Zwergenmeeting in einer Hobbit-Höhle.

Großes Projekt, wenig Garantien

7.21 Uhr: Gute Nachricht für die Starzacher Patienten oder unseriöser Deal? Über die Pläne für eine neue Arztpraxis regt sich weiter Unmut.

Arnd-Gerrit Rösch: „Erdgas ist alternativlos“

7.02 Uhr: Ohne Erdgas „ist die Volkswirtschaft am Ende“: Der Tübinger Textil-Unternehmer Arnd-Gerrit Rösch will offene Leitungen, und das schnell. Leider, wie er sagt.

Arnd-Gerrit Rösch. Bild: Ulrich Metz

Arnd-Gerrit Rösch. Bild: Ulrich Metz

Mehr Impfangebote, neues Termin-Portal

6.45 Uhr: Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) übt scharfe Kritik an den geplanten Corona-Regeln des Bundes und will über eine Lockerung der Isolationspflicht sprechen. So bereitet sich das Land auf den Herbst vor.

Corona: Was die Zahlen sagen, was der UKT-Direktor will

6.30 Uhr: Welche Aussagekraft haben Corona-Zahlen derzeit? Das TAGBLATT fragte Birgit Walter-Frank, die Leiterin des Tübinger Gesundheitsamtes. Sie erklärt, weshalb die Inzidenzwerte in der Realität viel höher als durch das Landesgesundheitsamt (siehe 6.02 Uhr) angegeben sein dürften. Außerdem: Prof. Michael Bamberg, Direktor des Tübinger Uniklinikums, hält die aktuellen Regeln bezüglich eines 14-tägigen Berufsverbotes (und einer möglichen früheren Rückkehr) bei Infizierten für nicht umsetzbar. Er hat Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) geschrieben, welche Regeln es aus seiner Sicht braucht, um die Krankenhäuser zu entlasten.

Sind Globuli nicht mehr als Placebos?

6.23 Uhr: Wie in vielen anderen Bundesländern hat jetzt auch in Baden-Württemberg die Landesärztekammer beschlossen, keine Weiterbildungen in Homöopathie mehr anzubieten. Der Tübinger Medizin-Ethiker Prof. Urban Wiesing findet das im TAGBLATT-Interview richtig. Für die Wirksamkeit der Homöopathie jenseits von Placebos gebe es keinerlei Belege, sagt er und kritisiert Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha, der den Beschluss der Ärztekammern „fachlich und rechtlich genau überprüfen“ lassen will.

SSV Reutlingen: Heiß auf den Heim-Start

6.15 Uhr: Aufbruchstimmung bei den Fußballern des SSV Reutlingen vor dem ersten Heimspiel der Oberliga-Saison am Samstag (15.30 Uhr) gegen die TSG Backnang. „Wir wollen unseren Zuschauern etwas bieten, die Leistung aus dem Pokal gegen Balingen bestätigen und die drei Punkte hier behalten“, gibt Trainer Albert Lennerth seinem Team als Vorgabe mit. Gekickt wird auch am Wochenende auch wieder in der Fußball-Landesliga.

Barrierefrei mit Blick auf die Alb – für 5,1 Millionen Euro

6.09 Uhr: Der Standort sei bewusst gewählt, betont Kaspar Pfister, Geschäftsführer der Benevit-Gruppe: Mitten in Mössingen baut sie ein Gebäude mit Tagespflege und betreuten Wohnungen. Die Kosten sind inzwischen auf 5,1 Millionen Euro gestiegen.

Ein Blick auf die Corona-Zahlen

6.02 Uhr: Guten Morgen aus der Online-Redaktion! Wir blicken zunächst auf die jüngsten Corona-Zahlen vom gestrigen Abend.

Landkreis Tübingen

  • Neue Fälle: 123
  • Gesamtfälle: 87.877
  • 7-Tage-Inzidenz: 356,7 (+19,7)
  • Todesfälle: 263 (+1)
  • Patienten am UKT: 26 (davon 2 auf Intensivstation)

Landkreis Reutlingen

  • Neue Fälle: 119
  • Gesamtfälle: 113.642
  • 7-Tage-Inzidenz: 256,4 (-32,6)
  • Todesfälle: 476 (+/-0)

Baden-Württemberg

  • 7-Tage-Inzidenz: 312,7 (-24,4)
  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz: 3,5 (-0,2)
  • Covid-19-Fälle auf Intensivstationen: 105 (-1)
  • Auslastung Intensivstationen durch Covid-19-Patienten: 4,9% (+/-0)

 

In eigener Sache:
Täglich berichtet das Schwäbische Tagblatt in einem Live-Blog über die aktuellen Entwicklungen in der Region. Unsere Arbeit wird nicht wie beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk über allgemeine Gebühren finanziert, sondern durch unsere zahlenden Abonnenten und Anzeigenkunden. Dennoch bleibt dieses Übersichts-Blog gratis. Wenn Sie unsere Arbeit schätzen, denken Sie bitte darüber nach, sie durch den Abschluss eines Abos zu unterstützen. Das Online-Abo gibt es für Neukunden bereits zu einem Preis von 1,00 Euro im ersten Monat (danach 9,40 Euro im Monat).

 

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

 

Push-Service:
Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

 

Das Wichtigste vom Tag

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie in der Region Tübingen im März 2020 gab es bei tagblatt.de täglich und kostenlos unseren Live-Blog mit aktuellen Meldungen und Links zu wichtigen Artikeln über Covid-19 und den Folgen. Wir haben ihn nun thematisch weiter gefasst: Ab sofort gibt es dort aktuelle Meldungen und Anreißer zu den wichtigsten Geschichten aus der Region Neckar-Alb – nicht nur, aber auch, wenn es um Corona geht. Den Blog gibt es unter dem Titel Der Tag in der Region direkt auf www.tagblatt.de.

Zum Artikel

Erstellt:
12.08.2022, 06:30 Uhr
Lesedauer: ca. 5min 04sec
zuletzt aktualisiert: 12.08.2022, 06:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App