Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar: Fifa

Blattschuss

Geld regiert die Welt. Erst recht die längst allen kapitalistischen Prinzipien unterworfene Welt des Fußballs und ihres bisher korruptions-unerschütterlichen Weltverbandes Fifa.

05.10.2015
  • HANS-ULI THIERER

Siehe WM-Vergaben nach Russland (2018) und Katar (2022). Jetzt, endlich und angeführt von Coca Cola, haben sich vier US-Giganten und Großsponsoren des Weltfußballs entschlossen, den Fifa-Präsidenten Joseph Blatter zum Sofortrücktritt aufzufordern und der absonderlichen Schmierenkomödie um dessen Wiederwahl, den Rücktritt und die Verzögerungstaktik um diesen Rücktritt ein Ende zu machen.

Adidas, der deutsche Sportartikelhersteller, versteckt sich zwar weiter hinter auch von den Amerikanern lange gepflegten Scheinheiligkeiten, Fadenscheinigkeiten und faselt was von grundlegenden Veränderungsnotwendigkeiten. Das mag wahr sein - wird aber erst möglich ohne Blatter. Wenn überhaupt. Denn wem soll man in dem riesigen Fifa-Sumpfgebiet, das sich über Fußballverbände aller Kontinente erstreckt, denn noch so schlichte Tugenden wie Glaubwürdigkeit und Unbestechlichkeit beimessen? Indessen: Adidas ist im Konzert dieser Riesen eher Kleinanleger.

Zurecht darf gefragt werden, wie viel Moral hinter der Attacke aus den USA auf Blatter steckt. Ist es nicht in Wahrheit so, dass Coca Cola, Visa, McDonald's und Anheuser-Bush Blatter zur Geschäfte schädigende Person erklärt haben? Eine Rücktritts-Forderung also als weltweit Aufsehen erregende PR-Moralmaßnahme, kostenlos noch dazu?

Ganz egal. Dieser Blattschuss bedeutet Blatters Ende. Weil das Kapital mächtiger ist als die Moral, deren Geschichte die ist: Geld regiert die Fußball-Welt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular