Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kusterdingen/Stuttgart

Biologische Vielfalt fördern: 13 Kommunen gewinnen, darunter Kusterdingen

Den diesjährigen Wettbewerb «Natur nah dran» haben 13 baden-württembergische Kommunen gewonnen. Auch Kusterdingen ist unter den Gewinnern.

19.02.2018

Von dpa/lsw/ST

Ein Tagpfauenauge sitzt auf einer Blume. Foto: Monika Skolimowska/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Für die naturnahe Umgestaltung und dauerhafte Pflege von Grünanlagen erhalten die Sieger jeweils bis zu 15 000 Euro Fördermittel, wie das Umweltministerium am Montag in Stuttgart mitteilte. Ziel des Projektes ist es, die biologische Vielfalt in Kommunen zu unterstützen.

In diesem Jahr gewannen die Städte Eberbach, Ettenheim, Hechingen, Ladenburg, Mosbach, Oberkirch, Vaihingen an der Enz und Walldorf sowie die Gemeinden Argenbühl, Ehningen, Kusterdingen, Offenau und Walzbachtal.

Organisiert und gefördert wird das Projekt durch den Naturschutzbund Baden-Württemberg (NABU) und das Umweltministerium. Insgesamt beteiligten sich 64 Kommunen am diesjährigen Wettbewerb.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2018, 13:27 Uhr
Aktualisiert:
19. Februar 2018, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2018, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+