Prognose bestätigt

Bilfinger startet mit Gewinnsprung ins Jahr

15.05.2024

Von dpa

Das Logo des Industriedienstleisters Bilfinger ist am Hauptsitz des Unternehmens an einer Gebäudewand angebracht. Foto: Uwe Anspach/dpa

Das Logo des Industriedienstleisters Bilfinger ist am Hauptsitz des Unternehmens an einer Gebäudewand angebracht. Foto: Uwe Anspach/dpa

Eine weiterhin gute Nachfrage hat dem Industriedienstleister Bilfinger im ersten Quartal Auftrieb gegeben. Dabei legte das operative Ergebnis deutlich stärker zu als von Analysten erwartet. Die Nachfrage habe sich in den ersten drei Monaten über alle Regionen und Branchen hinweg stabil bis positiv entwickelt, teilte der MDax-Konzern am Mittwoch in Mannheim mit. Das Unternehmen profitiere weiterhin vom anhaltenden Trend in der Industrie, Planung, Bau und Wartung ihrer Anlagen auszulagern. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigten die Mannheimer.

Im ersten Quartal kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um drei Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf den Unternehmenswert (Ebita) legte mit 43 Millionen Euro fast auf das Doppelte zu. Dazu trug auch das aufgelegte Sparprogramm bei. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 25 Millionen Euro nach 7 Millionen ein Jahr zuvor.

2024 soll der Umsatz weiter auf 4,5 Milliarden bis 4,8 Milliarden Euro steigen. Vom Erlös sollen mit 4,9 bis 5,2 Prozent mehr als 2023 als operatives Ergebnis (Ebita-Marge) hängen bleiben. Dazu beitragen soll auch ein bereits abgeschlossenes Sparprogramm. Nicht enthalten in der Prognose ist die jüngst angekündigte Übernahme von Teilen des Industriedienstleisters Stork.

Zum Artikel

Erstellt:
15.05.2024, 13:06 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 37sec
zuletzt aktualisiert: 15.05.2024, 13:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!