Das rechte Ohr zählt

Bild einer Überwachungskamera soll Unschuld beweisen

Von TATJANA BOIJC, DPA

Seit Jahren schwört er, dass er unschuldig ist: Andreas Kühn, früher Leibwächter, 2001 wegen Bankraubs und versuchten Totschlags verurteilt. Jetzt soll ihn ein Foto vom rechten Ohr des Täters entlasten.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.