Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mössingen · Verkehr

Biker bei Unfall verletzt

Ein Mann hat auf dem Nordring die Kontrolle über sein Motorrad verloren.

19.03.2020

Von ST

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Mössingen erlitten. Der 33-Jährige befuhr um 14.30 Uhr mit seiner Kawasaki den Nordring von der L384 herkommend in Richtung K6934. Im Verlauf der ansteigenden Strecke überholte der Biker mehrere Verkehrsteilnehmer. Als er versuchte, einen LKW zu überholen, kam dem Motorradfahrer Verkehr entgegen, sodass er wieder nach rechts einscheren musste.

Hierbei verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stieß gegen die beginnende Schutzplanke. Der Mann stürzte und rutschte etwa 20 Meter über die Fahrbahn. Seine Kawasaki schlitterte nach links und blieb nach mehr als 30 Metern am linken Fahrbahnrand liegen. Der Gestürzte musste nach einer notärztlichen Erstversorgung am Unfallort vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. Den Schaden am Motorrad schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro. Die Verkehrspolizei Tübingen sucht unter Telefon 07071/9728660 nach Verkehrsteilnehmern, die dem Motorradfahrer entgegenkamen und möglicherweise gefährdet wurden.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 16:00 Uhr
Aktualisiert:
19. März 2020, 16:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. März 2020, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+