Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Biergarten an den Gleisen

Das Rottenburger Bahnhofsgebäude wird saniert und umgebaut.

Die Stadtverwaltung hat mit der Tiryaki GbR in Freudenstadt einen Vertrag für ein Erbbaurecht abgeschlossen. Damit kann nun nach mehreren Jahren Planung und Suche nach einem Investor das Gebäude umgestaltet und modernisiert werden. Der Umbau beginnt voraussichtlich Ende dieses Jahres, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schrieb.

27.07.2018

Von rum

Vorgesehen sind im Erdgeschoss neben der Wartehalle eine Infostele der Bahn, ein Backshop sowie Gastronomie und öffentliche Toiletten. Im Obergeschoss sollen ein bis zwei Büros oder Praxen unterkommen. Für das Dachgeschoss wurde bereits ein langfristiger Mietvertrag abgeschlossen. Um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen, ist ein neues Treppenhaus mit Aufzug geplant. Die aktuelle Planung sie...

60% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+