Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Biathlon-Weltmeister hat sich gut vorbereitet
Will seine Ski diesmal nicht nur bei der WM küssen: Erik Lesser. Foto: dpa
Erik Lesser mit neuem Selbstbewusstsein

Biathlon-Weltmeister hat sich gut vorbereitet

Erik Lesser will im Weltcup den nächsten Schritt vollziehen, am besten schon zum Auftakt im Einzelrennen. Dafür hat sich der 27-Jährige gequält wie nie.

02.12.2015
  • SID/MHA

Östersund. Erik Lesser hat turbulente Monate hinter sich, geprägt von bitteren Tiefschlägen und erfreulichen Höhepunkten. Mit der Vorbereitung auf den Biathlon-Weltcup hatte das freilich nichts zu tun, denn die verlief "zum ersten Mal im Männerbereich ohne Wehwehchen". Das reichte für den 27-Jährigen, um ordentlich Selbstvertrauen zu tanken.

"Ich weiß, dass ich auf einem guten Weg bin und gute Arbeit leiste", sagt der Fan des Fußball-Zweitligisten Erzgebirge Aue. Wie etwa in diesem Sommer, in dem er sich erstmals richtig quälen konnte und von Verletzungen verschont blieb. "Das hat mir dann im August den Stecker gezogen, da war ich richtig kaputt", sagt er. Gute Resultate bei den deutschen Meisterschaften schürten dennoch die Hoffnungen auf einen erfreulichen Winter.

Das Selbstbewusstsein und das "Selbstverständnis für mich" sind unter anderem wegen der vielversprechenden Sommermonate, vor allem aber durch die WM-Titel im März dieses Jahres mit der Staffel und in der Verfolgung gewachsen. "Ich habe begriffen, dass ich vielleicht doch nicht so schlecht bin, wie ich mich manchmal mache", sagt Lesser. Auch wenn, oder gerade weil dem Thüringer im Biathlon-Weltcup noch kein Sieg in einem Individualrennen gelungen ist, muss man ihn für das 20-km-Einzel heute (17.15 Uhr/ZDF) in Östersund wieder auf dem Zettel haben - nicht zuletzt weil er dort Silber bei Olympia 2014 in Sotschi geholt hat.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.12.2015, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular