Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Beyoncé räumt ab
Neben Beyoncé sind alle ein wenig klein, auch Britney Spears, Rihanna und Drake und DNCE. Fotos: afp
MTV-Video-Awards: US-Sängerin bekommt allein acht Trophäen

Beyoncé räumt ab

Es war Beyoncés große Nacht: Die US-Popdiva räumte bei den MTV-Video-Preisen dieses Jahr die meisten Trophäen ab – insgesamt waren es acht.

30.08.2016
  • DPA/AFP

New York. Sie war die Königin des Abends: US-Popstar Beyoncé hat bei den MTV Video Music Awards acht Preise abgeräumt, darunter die Trophäe in der Top-Kategorie für das beste Musikvideo. Aufsehen erregte die Popdiva zudem, weil sie mit den Müttern von vier durch Polizeiwaffen getöteten Afroamerikanern zu der Gala am Sonntagabend (Ortszeit) in New York erschien.

Den Preis für das beste Musikvideo des Jahres erhielt Beyoncé für „Formation“, das als ihr bislang politischstes Werk gilt. In dem in New Orleans gedrehten Musikvideo, das sich mit der Anti-Rassismus-Bewegung „Black Lives Matter“ solidarisiert, sind an einer Stelle Polizisten zu sehen, die die Hände heben, so als würden sie festgenommen.

Bei der Show im New Yorker Madison Square Garden legte die 34-jährige Beyoncé einen 16-minütigen Auftritt mit Songs aus ihrem aktuellen Album „Lemonade“ mit zahlreichen spektakulären Kostümwechseln hin. In einem der beeindruckendsten Momente waren Schüsse zu hören, während um sie herum Tänzer in rotem Nebel wie von Kugeln getroffen zu Boden sanken.

Direkt nach Beyoncé trat Popstar Britney Spears auf – und konnte im Vergleich nur verlieren. In einem metallisch glitzernden neongelben Body sang sie „Make Me . . .“ von ihrem neuen Album. Obwohl sie dabei aufreizend Rapper G-Eazy antanzte und ihm in den Schritt fasste, zeigten sich Kommentatoren im Online-Kurzmitteilungsdienst Twitter eher gelangweilt und ätzten, Spears habe ihr Playback verpatzt. „Der Auftritt war ein totaler Reinfall. In dem Outfit sah sie aus wie eine Banane“, schrieb ein Nutzer. Bei früheren MTV Award-Shows hatte Spears dagegen für unvergessene Momente gesorgt, als sie 2001 mit einem lebenden Python um den Hals auftrat und 2003 auf offener Bühne mit Madonna knutschte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Sozialwohnungen Offensive mit einem Haken
Angelika Bachmann über eine Erkenntnis 30 Jahre nach dem Abitur Sechs Algorithmen in einem karierten Schulheft
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular