Ammerbuch · Bürgermeisterwahl

Bewerber am Dienstag im Livestream

Die Kandidatin und Kandidaten stellen sich online vor.

24.01.2022

Von uha

Am Dienstagabend, 25. Januar, um 19 Uhr beginnt die offizielle Kandidatenvorstellung der Gemeinde Ammerbuch zur Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag, 30. Januar. Wegen der Coronapandemie ist kein Publikum zugelassen. Stattdessen wird die Bewerberparade online im Live-Stream übertragen. Die Moderation übernimmt der stellvertretende Bürgermeister und GAL-Gemeinderat Andreas Steinacker.

Die amtierende Bürgermeisterin Christel Halm und ihre vier Herausforderer haben die Gelegenheit, sich und ihre Ziele für Ammerbuch in jeweils zehnminütigen Vorträgen zu präsentieren. Während der Vorstellung der Kandidaten befinden sich die weiteren Bewerber in einem separaten Raum.

Es gibt keine Möglichkeit für die Bevölkerung, Fragen zu stellen. Den Live-Stream gibt es auf der Gemeindehomepage www.ammerbuch.de und im Live-Blog auf www.tagblatt.de.

Zum Artikel

Erstellt:
24.01.2022, 18:53 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 21sec
zuletzt aktualisiert: 24.01.2022, 18:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App