Tübingen · Polizei

Betrunkener beschädigt Autos

Beamte haben einen 19-Jährigen am Montagabend vorläufig festgenommen, weil er in der Christophstraße gegen mehrere Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen geschlagen und dabei mindestens einen Wagen beschädigt haben soll. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

07.07.2020

Von ST

Gegen 20 Uhr war der junge Mann in Begleitung eines 32-Jährigen zu Fuß in der Christophstraße unterwegs. Nachdem er bereits gegen mehrere Spiegel geschlagen und schließlich den Außenspiegel eines geparkten Skoda beschädigt hatte, alarmierten Zeugen die Polizei. Beamte entdeckten das alkoholisierte Duo in der Ludwigstraße. Der 19-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sowie mögliche weitere Geschädigte, sich telefonisch unter (07071) 972-8660 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2020, 12:23 Uhr
Aktualisiert:
7. Juli 2020, 12:23 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Juli 2020, 12:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+