Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Krankenhäuser

Beste Medizin an zwei Standorten

An der Klinik in Schorndorf hält der Rems-Murr-Kreis fest. Die Zentrale in Winnenden soll vergrößert werden.

14.03.2017
  • HANS GEORG FRANK

Waiblingen. Mit einem neuen Klinik-Konzept will der Rems-Murr-Kreis seinen 440 000 Einwohnern „medizinische Spitzenleistungen“ bieten. Nach Querelen wegen des Neubaus in Winnenden möchte Landrat Richard Sigel wieder in ruhigeres Fahrwasser gelangen.

In Winnenden ist im Juli 2014 die Zentralklinik mit 635 Betten eröffnet worden. Der Kreistag hatte sich für dieses umstrittene Vorhaben mit nur einer Stimme Mehrheit ausgesprochen. Die Häuser in Backnang und Waiblingen mussten schließen. Statt veranschlagter 266 Millionen Euro mussten 314 Millionen ausgegeben werden. Pannen beim Bau brachten das Projekt ebenso in Verruf wie fehlende Parkplätze.

„Geschlossenheit und Optimismus treiben uns voran“, verkündete Geschäftsführer Marc Nickel. Das Krankenhaus in Schorndorf (244 Betten) ist demnach nicht nur gesichert, dieses Haus soll für 46 Millionen Euro erweitert werden. 292 Betten sollen bis 2021 belegt werden können. In Winnenden ist ein Anbau notwendig, der 38 Millionen Euro kosten wird. Die Bettenzahl soll auf 743 erhöht werden.

Mit diesem Konzept möchte der Kreis sein Klinik-Ranking verbessern. Mit 200 Betten pro 100 000 Einwohner erreicht er nur 58 Prozent des Landesschnitts von 475. Die Krankenhäuser würden ein Zuschussbetrieb bleiben, „selbst wenn alles optimal läuft“, räumte der Landrat ein. Bisher muss die Kreiskasse 5,5 Millionen Euro drauf legen. Nach Sigels Ansicht müsste dem Kreis eine solche Leistung auch zehn Millionen Euro wert sein. hgf

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.03.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular