Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Beschäftigte belegen Platz drei beim Monatsverdienst

Beschäftigte in der Industrie, im Baugewerbe und der Energieversorgung sowie im Dienstleistungsbereich aus dem Südwesten verdienen mit am besten in Deutschland.

12.07.2018

Von dpa/lsw

Eine Frau hält Euro-Banknoten in den Händen. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Der Bruttomonatsverdienst eines Vollzeitbeschäftigten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich betrug im Land im vergangenen Jahr monatlich im Jahresdurchschnitt 4069 Euro, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart. Damit liege das Land auf Platz drei sowohl in Deutschland insgesamt als auch im Ranking der Alt-Bundesländer. An der Spitze steht Hamburg mit einem durchschnittlichen Bruttomonatsverdienst von 4218 Euro, gefolgt von Hessen mit 4158 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2018, 14:50 Uhr
Aktualisiert:
12. Juli 2018, 14:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2018, 14:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+