Tübingen

Berufsverkehr: Langer Stau nach Unfall in Lustnau

Am Donnerstagnachmittag staute sich der Berufsverkehr nach einem Unfall auf der Stuttgarter Straße.

23.07.2021

Von ST

In Lustnau kam es zu einem langen Stau. Archivbild: Ulrich Metz

Ein 32-Jähriger war gegen 16.35 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Lustnau unterwegs gewesen. Zu spät erkannte er, dass vor ihm eine 20-Jährige mit ihrem Volvo kurz vor der Ampel an der Einmündung zur Nürtinger Straße bis zum Stillstand bremsen musste. Er reagierte laut Polizei zu spät und krachte mit großer Wucht nahezu ungebremst mit seinem Sprinter ins Heck ihres Wagens.

Der Unfallverursacher, sein 33-jähriger Beifahrer und die Fahrerin des Volvo wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 20000 Euro an. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Fahrbahn halbseitig gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Zeitweise staute sich der Verkehr bis auf die B 27 und über die Ortsmitte Lustnau hinaus zurück.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2021, 12:42 Uhr
Aktualisiert:
23. Juli 2021, 12:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2021, 12:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App