Bundesliga

Berichte: Wechsel von Stuttgarts Guirassy nach Dortmund fix

Die offizielle Bestätigung steht noch aus: Der Wechsel des Angreifers vom VfB Stuttgart zum BVB steht jedoch kurz bevor, vermelden mehrere Medien.

09.07.2024

Von dpa

Der BVB ist an Stuttgarts Serhou Guirassy (l) interessiert. Foto: Tom Weller/dpa

Der BVB ist an Stuttgarts Serhou Guirassy (l) interessiert. Foto: Tom Weller/dpa

Die Verkündung des Wechsels von Serhou Guirassy innerhalb der Fußball-Bundesliga vom VfB Stuttgart in Richtung Borussia Dortmund steht Medienberichten zufolge kurz bevor. 

Nach Sky-Informationen sollen sich der 28-Jährige und der BVB geeinigt haben. Auch die „Stuttgarter Zeitung“ sowie die „Stuttgarter Nachrichten“ meldeten, dass Guirassy die in seinem Vertrag verankerte Ausstiegsklausel in Höhe von medial kolportierten 18 Millionen Euro gezogen haben soll. Eine Bestätigung der Clubs steht jedoch noch aus, der Medizincheck soll aber noch in dieser Woche stattfinden.

Bereits am Montag vermeldeten die Dortmunder die Verpflichtung von Stuttgarts bisherigem Abwehrchef Waldemar Anton. VfB-Sportvorstand Fabian Wohlgemuth hatte die Abgänge der beiden Leistungsträger schon in der vergangenen Woche bestätigt, die neuen Arbeitgeber aber noch offengelassen.

Talent Campbell unterschreibt bis 2028

Außerdem bleibt Talent Cole Campbell langfristig in Dortmund. Der 18-Jährige unterschrieb einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2028, wie der Club mitteilte. Der U19-Nationalspieler der USA, der auch die isländische Staatsbürgerschaft besitzt, kam im Juni 2022 zum BVB.

Zum Artikel

Erstellt:
09.07.2024, 12:24 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 30sec
zuletzt aktualisiert: 09.07.2024, 12:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport