Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Räuberischer Diebstahl in Waldenbuch

Beim Klauen erwischt worden

Ein 15-Jähriger stahl in einem Supermarkt in Waldenbuch Wodka und Tabak – und wehrte sich heftig, als man ihn deswegen festhalten wollte.

16.02.2018

Von ST

Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com

Nur eine Flasche Saft hat ein 15-Jähriger in einem Discounter in der Waldenbucher Bahnhofstraße bezahlt. Doch er hatte noch eine Flasche Wodka und einen Beutel Tabak in seine Jackentasche gesteckt, heißt es im Polizeibericht. Als der 15-Jährige mit seinem gleichaltrigen Begleiter am Donnerstag gegen 11.25 Uhr das Geschäft verlassen wollte, dröhnte die Alarmanlage.

Die beiden Jugendlichen flüchteten, ein 25-jähriger Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf. Der Mitarbeiter holte den jungen Tatverdächtigen ein und versuchte, ihn festzuhalten. Der aber wehrte sich heftig und schlug auf seinen Verfolger ein.

Das Gerangel sah ein 24-jähriger Passant. Er unterstützte den Mitarbeiter. Beim anschließenden Handgemenge wurden alle drei Beteiligten leicht verletzt. Dabei fielen dem Tatverdächtigen die Flasche Wodka und der Beutel Tabak aus der Jackentasche, so die Polizei in ihrem Bericht.

Inzwischen war auch die Polizei eingetroffen. Die Beamten nahmen den weiterhin aggressiven 15-Jährigen vorläufig fest. Da er über Unwohlsein klagte, riefen sie einen Rettungswagen herbei. Schließlich gelang es den Beamten, den jungen Mann zum Polizeirevier Böblingen zu bringen.

Dort wehrte sich der Tatverdächtige gegen weitere polizeiliche Maßnahmen und beleidigte einen Polizisten. Als die Beamten ihn zu Boden brachten, versuchte der 15-Jährige eine Beamtin zu beißen. Sie aber reagierte schnell und wich der Attacke aus.

Nun ermittelt die Polizei gegen den 15-Jährigen wegen räuberischen Diebstahls. Der Jugendliche muss nun auch mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2018, 14:35 Uhr
Aktualisiert:
16. Februar 2018, 14:35 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2018, 14:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+