Mössingen

Beim Crosslauf zählt das Miteinander

Zuletzt war es im Jahr 2019, als der Crosslauf am Firstwald-Gymnasium Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Kreis nach Mössingen lockte.

27.10.2021

Von ST

Bild: Firstwald Gymnasium

Nach dem coronabedingten Ausfall im Jahr 2020 konnte die Veranstaltung vergangene Woche in die 37. Auflage gehen. Mit geändertem Modus starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klassen 5 bis 10 in Teams. Herausforderung war, bei einem Staffellauf Runden zu „erlaufen“. Den Klassen waren Klassenzonen zugewiesen und sie mussten stets dafür sorgen, dass ein Läuferpaar auf der Strecke ist, beziehungsweise ein weiteres in der Wechselzone bereitsteht.

Auch ein Lehrerteam war am Start, das auf der Sprintstrecke jagte und gejagt wurde. Bei allem sportlichen Ehrgeiz stand das Miteinander im Vordergrund. Nicht alleine, in der Klasse sollten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam möglichst viele Runden schaffen. Nach 80 Minuten erreichten die Teilnehmer zusammen 712 Runden, und damit genau 250 Kilometer.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Oktober 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Oktober 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App