Poltringen · Unfall

Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall in Poltringen wurde am Freitagabend eine 19-Jährige schwer verletzt. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

04.07.2020

Von ST

Ein 25-jähriger überquerte gegen 21.30 Uhr mit seinem Ford Focus auf Höhe Blasenbergstraße die Hauptstraße. Dabei nahm er einem von links kommenden 20-jährigen Seat-Fahrer die Vorfahrt. Der Seat-Fahrer wollte noch ausweichen, dennoch streiften sich die Fahrzeuge. Der Seat wurde abgewiesen und prallte gegen ein 30 Zentimeter hohe Gartenmauer. Beim Aufprall wurde eine 19-jährige Beifahrerin im Seat schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2020, 12:46 Uhr
Aktualisiert:
4. Juli 2020, 12:46 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Juli 2020, 12:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+