Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bodelshausen

Bei der Arbeit schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Donnerstag in der Roßbergstraße in Bodelshausen.

10.01.2020

Von ST

Der 49-Jährige war zusammen mit seinen Kollegen kurz vor 16.30 Uhr damit beschäftigt, mit einem Kran Bodenbeläge auf einen Lastwagen zu laden. Die Beläge bestanden aus mehr als 4 Quadratmeter großen zementgebundenen Spanplatten mit einem Gewicht von etwa 170 Kilogramm. Beim Verladen wurden jeweils drei Platten, die mit Spanngurten am Kran befestigt waren, auf den Laster gehievt. Der 49-Jährige befand sich auf der Ladefläche und nahm die Ladung entgegen, um sie auf dem Lastwagen zu verstauen.

Aus bislang ungeklärter Ursache zerbrach eine oder mehrere der drei Platten einer solchen Ladung und die Spanngurte fielen in sich zusammen. Die Ladung geriet ins Schwanken, der Mann wollte die Platten halten, verlor jedoch den Halt, stürzte von der Ladefläche und wurde von den Spanplatten getroffen. Kollegen und Zeugen kamen dem Verunglückten zu Hilfe, befreiten ihn von seiner Last und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Nach notärztlicher Erstversorgung kam er in eine Klinik.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Januar 2020, 17:08 Uhr
Aktualisiert:
10. Januar 2020, 17:08 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2020, 17:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+